Datenschutzerklärung Gewinnspiel "Sommergewinne"

Überblick

Wir, die Henkell & Co. Sektkellerei KG, respektieren Ihre Privats- und Persönlichkeitssphäre.

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie an einem Gewinnspiel der Henkell-Freixenet Gruppe teilnehmen und uns im Zuge dessen Ihre personenbezogenen Daten mitteilen.

Sie können diese Datenschutzerklärung auch jederzeit unter www.freixenet-gewinnspiel.de/datenschutz abrufen, speichern und ausdrucken.

1. Begriffe

Wir verwenden folgende Begriffe:

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „Sie“) beziehen, wie zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail Adresse, Bankdaten, etc..

Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder Verarbeitungsvorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie zum Beispiel das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung der personenbezogenen Daten.

Verantwortlicher
Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Aufsichtsbehörde
Aufsichtsbehörde ist eine von einem Mitgliedsstaat eingerichtete unabhängige staatliche Stelle, die die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beaufsichtigt.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich ist die 
Henkell & Co. Sektkellerei KG, Biebricher Allee 142, D-65187 Wiesbaden,
vertreten durch Herrn Dr. Andreas Brokemper.Tel.: +49 (0)611 63 0; E-Mail: info@henkell-sektkellerei.de
Handelsregister Amtsgericht Wiesbaden HRA 4770, Sitz der Gesellschaft: Wiesbaden.

3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Henkell & Co. Sektkellerei KG, Datenschutzbeauftragter,
Biebricher Allee 142, D-65187 Wiesbaden
E-Mail: datenschutz-service@henkell-freixenet.com

4. Rechtsgrundlage, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

4.1 Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen des Gewinnspiels mitteilen (z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) verarbeiten wir zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO. Dies gilt auch für Verarbeitungen, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

4.2 Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir außerdem, um Sie über neue Produkte, Leistungen, Dienste in Zusammenhang mit unseren Produkten zu informieren. Falls es gesetzlich erforderlich ist, werden wir dafür aber natürlich vorab Ihre Einwilligung einholen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO, da die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.

4.3 Unter Umständen verarbeiten wir Ihre Daten auch zum Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung oder um Sie mittels Newsletter über neue Produkte oder andere Themen zu informieren, soweit dies gesetzlich zulässig ist und Sie zu diesem Zweck eingewilligt haben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre freiwillige Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO, wobei Ihnen in diesem Fall das Widerrufsrecht für die Zukunft zusteht. Den Widerruf können Sie per Brief oder per E-Mail an die Kontaktdaten der unter Ziffer 2. oder 3. genannten Ansprechpartner richten. Die Rechtmäßigkeit der bis zur Geltendmachung Ihrer Rechte erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt.

5. Ursprung der personenbezogenen Daten

5.1 Grundsätzlich erheben wir personenbezogene Daten direkt bei Ihnen, dem Betroffenen.

5.2 Es kann jedoch in bestimmten Fällen vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten von Dritten erhalten, zum Beispiel, wenn ein Dritter für Sie an einem Gewinnspiel teilnimmt.

6. Datenübermittlung an Dritte

6.1 In Zusammenhang mit der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels kann es zu Datenübermittlungen an Dritte kommen. Dabei übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann, wenn dies für den Zweck der Datenverarbeitung notwendig ist.

6.2 Ihre Daten übermitteln wir an den Dienstleister reklamekontor GmbH, Lipper Hellweg 43a, 33604 Bielefeld. Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an Dienstleister aus den Bereichen IT-Dienstleistungen oder Versanddienstleistungen. Falls notwendig, schließen wir mit den Dritten einen Auftragsverarbeitungsvertrag ab.

6.3 Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

7. Speicherdauer Ihrer Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es erforderlich ist.

7.1 Das bedeutet, soweit nicht in dieser Datenschutzerklärung anderweitig beschrieben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bis zu dem Zeitpunkt, zu dem keine Ansprüche mehr in Zusammenhang mit der Begründung, Durchführung und Abwicklung von Diensten, Verträgen oder vertragsähnlichen Verhältnissen bestehen können und auch alle sonstigen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten erloschen sind. Solche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten können sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben.

7.2 Ansonsten orientieren wir uns an den gesetzlichen Verjährungsfristen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB).

7.3 Wenn eine Aufbewahrung nach diesen Regelungen nicht mehr erforderlich oder zulässig ist, löschen wir Ihre Daten.

8. Ihre Rechte

8.1 Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie haben außerdem ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und auf Übertragung Ihrer Daten an Sie selbst oder einen anderen Verantwortlichen.

8.2 Beruht die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung, so haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Zur Ausübung Ihrer Rechte sowie bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an den unter Ziffer 3 genannten Datenschutzbeauftragten wenden.

8.3 Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, Telefon: +49 (0) 611 1408 – 0, Telefax: +49 (0) 611 1408 - 900 / 901.

9. Stand der Datenschutzerklärung

Gelegentlich kann es notwendig sein, die Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung behalten wir uns deshalb vor. Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 01.03.2022.

 

ENDE DATENSCHUTZERKLÄRUNG